Stadtanzeiger

  • Ausgaben lesen >
  • Zeitung abonnieren/kündigen >
  • Anzeige aufgeben >
  • Artikel schreiben >
  • Problem bei der Zustellung >
  • Push-Benachrichtigungen >
  • Das Amtsblatt Stadtanzeiger ist das amtliche Bekanntmachungsorgan der entsprechenden Kommunalverwaltung und wird seit 1994 jeden Monat an alle erreichbaren privaten Haushalte und Unternehmen innerhalb des jeweiligen Verbreitungsgebietes von der LINUS WITTICH Medien KG Langewiesen produziert und von der Kommunalverwaltung herausgegeben. Der Inhalt besteht überwiegend aus Mitteilungen öffentlichen Einrichtungen, kirchlichen Nachrichten, Veranstaltungsmitteilungen sowie Vereinsmeldungen.

    Steckbrief - Stadtanzeiger

    Objekt: 1808

    Mediadaten.

    Erscheinungstermine

    Erscheinungstermin: Anzeigenschlusstermine: Online Anzeigenschlusstermine:

    Freitag, 19.08.2022, KW 33

    Freitag, 12.08.2022, 08:00 Uhr

    Freitag, 12.08.2022, 08:00 Uhr

    Freitag, 16.09.2022, KW 37

    Freitag, 09.09.2022, 08:00 Uhr

    Freitag, 09.09.2022, 08:00 Uhr

    Freitag, 14.10.2022, KW 41

    Freitag, 07.10.2022, 08:00 Uhr

    Freitag, 07.10.2022, 08:00 Uhr

    Freitag, 18.11.2022, KW 46

    Freitag, 11.11.2022, 08:00 Uhr

    Freitag, 11.11.2022, 08:00 Uhr

    Freitag, 16.12.2022, KW 50

    Freitag, 09.12.2022, 08:00 Uhr

    Freitag, 09.12.2022, 08:00 Uhr

    Abonnement-Preise

    • Einmaliger Bezugspreis inklusive Versandkosten und Mehrwertsteuer in Deutschland: 2,75 Euro
    • 1-Jahresabo bei Zustellung außerhalb des Verbreitungsgebietes inklusive Versandkosten und Mehrwertsteuer: 30,00 Euro
    • Aboversand außerhalb von Deutschland: Auf Anfrage

    Sonstige Mediadaten

    Anzeigenpreise für Geschäftskunden

    • Spaltenbreite in mm: 42,50
    • Anzahl Spalten: 4
    • Anzeigengrundpreis schwarz/weiß in € zzgl. MwSt.: 0,58 Euro/mm/Spalte
    • Anzeigenortspreis schwarz/weiß in € zzgl. MwSt.: 0,49 Euro/mm/Spalte
    • Anzeigengrundpreis 4c in € zzgl. MwSt.: 0,70 Euro/mm/Spalte
    • Anzeigenortspreis 4c in € zzgl. MwSt.: 0,59 Euro/mm/Spalte

    Anzeigenpreise für Privatkunden

    Verbreitungsgebiet.

    Impressum

    Stadtanzeiger – Amtsblatt der Stadt Weissensee mit seinen Ortsteilen Ottenhausen, Scherndorf, Waltersdorf und Herrnschwende Herausgeber: Stadtverwaltung Weißensee Verlag und Druck: LINUS WITTICH Medien KG,
    In den Folgen 43, 98693 Ilmenau, info@wittich-langewiesen.de, www.wittich.de, Tel. 0 36 77
    / 20 50 - 0, Fax 0 36 77 / 20 50 - 21 Verantwortlich für den amtlichen Teil: Stadtverwaltung Weißensee. Für im nichtamtlichen Teil unverlangt eingereichte Artikel sind Schadenersatzansprüche
    ausgeschlossen, da diese die Meinung des Verfassers wiedergeben und er auch hierfür verantwortlich ist. Diese Artikel müssen mit Namen und Anschrift des Verfassers gekennzeichnet sein. Verantwortlich für den nichtamtlichen Teil: LINUS WITTICH Medien
    KG, Ilmenau Verantwortlich für den Anzeigenverkauf: Sybille Fricke, erreichbar unter Tel.: 0152 / 59428561, E-Mail: s.fricke@wittich-langewiesen.de Verantwortlich für den Anzeigenteil:
    Yasmin Hohmann – Erreichbar unter der Anschrift des Verlages. Für die Richtigkeit der Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Vom Verlag gestellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendet werden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen und zusätzlichen Geschäftsbedingungen und die z.Zt. gültige Anzeigenpreisliste. Vom Kunden vorgegebene HKS-Farben bzw. Sonderfarben werden von uns aus 4-c Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen auftreten, genauso wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb können wir für eine genaue Farbwiedergabe keine Garantie übernehmen. Diesbezügliche Beanstandungen verpflichten uns zu keiner Ersatzleistung. Verlagsleiter: Mirko Reise Erscheinungsweise: monatlich, kostenlos an alle Haushaltungen im Verbreitungsgebiet: Im Bedarfsfall können Sie Einzelstücke zum Preis von 2,75 € (inkl. Porto und gesetzlicher MWSt.) beim Verlag bestellen. Hinweis: Für den Inhalt in diesem Blatt eventuell abgedruckter Wahlwerbung und/oder Anzeigen mit politischem Inhalt
    ist ausschließlich die jeweilige Partei/politische Gruppierung verantwortlich.