Todesanzeigen und Trauer-Danksagungen, Nachrufe und Jahrgedächtnisse sind private Bekanntmachungen eines Todesfalls und Würdigungen einer verstorbenen Person.

Abschied von einem geliebten und geschätzten Menschen zu nehmen ist eine Herzensangelegenheit der Angehörigen, der Nachbarn, der Freunde und Bekannten, genauso wie der Vereinskameraden und Kollegen. Trost, Anteilnahme und Anerkennung hilft den Hinterbliebenen über die Trauer hinweg. Mit einer Traueranzeige können Sie ihnen dazu Gelegenheit geben und anschließend mit einer Danksagung für die Anteilnahme danken. Die Veröffentlichung in unseren lokalen Amtsblättern und Mitteilungsblättern erreicht viele Wegbegleiter der verstorbenen Person. Mit über 5 Millionen Zeitungs-Druckauflage, quer durch Deutschland, sind wir bestimmt auch in Ihrer Nähe. Zeitung finden...

Unter Traueranzeigen bieten wir vielfältige Möglichkeiten für die Hinterbliebenen, für Anverwandte, Freunde, Kollegen, Kameraden, Arbeitgeber und viele mehr an, um der verstorbenen Person zu gedenken:

  • mit einer Todesanzeige zeitnah über den Todeines Verstorbenen, Termine und Ort der Trauerfeier zu informieren, ihn würdigen und an ihn erinnern
  • mit einem Nachruf, auch etwas später, den Verstorbenen würdigen und an ihn erinnern
  • mit einer Danksagung sich für die Anteilnahme und Bekundungen jeglicher Art zum Tod eines Verstorbenen bedanken
  • mit einem Jahrgedächtnis an den Verstorbenen nochmals erinnern

Sie möchten eine Traueranzeige aufgeben? Oder benötigen mehr Infos?

Verse und Motive für Ihre Traueranzeige, Danksagung, Nachruf, Jahrdedächtnis

Unsere Traueranzeigen Muster und Vorlagen sind geeignet für: 

  • Familienmitglieder, Ehepartner, Partner, Kinder, Enkelkinder, Urenkelkinder, Eltern, Schwiegereltern, Großeltern, Stiefeltern, Onkel, Tante, Nichte, Neffe, Anverwandte
  • Unternehmen, Unternehmer, Geschäftsführung, Vorstand, Vorsitzende, Kollegen, Mitarbeiter, Beirat, Verwaltungsrat
  • Verwaltungen, Landrat, Oberbürgermeister, Bürgermeister, Ortsbürgermeister
  • Vereine, Vorstand, Mitglieder
  • Freunde, Nachbarn

  • Und immer sind da Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle. Sie werden uns immer an dich erinnern und dich nie vergessen lassen.

  • Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt, ein Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht mehr, die Erinnerung ist das Einzige, was uns bleibt.

  • "Klarer Himmel - einstkam ich diesen Weg entlang, jetzt gehe ich ihn zurück." Gitoku

  • "Ich glaube, dass, wenn der Tod unsere Augen schließt, wir in einem Lichte stehn, von welchem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist." Schoppenhauer

  • Ich gehe meinen Weg, vetrauend darauf, dass er mich nicht an ein Ende, sondern an das Ziel führt.

  • Von dem Menschen, den wir geliebt haben, wird immer etwas in unseren Herzen zurückbleiben: etwas von seinen Träumen, etwas von seinen Hoffnungen, etwas von seinem Leben, alles von seiner Liebe.

  • Wer im Herzen seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern. Tot ist nur, wer vergessen wird.

  • Unsere Seele gleicht der Sonne. Sie geht unter, um im selben Augenblick in einer anderen Welt strahlend wieder aufzugehen.

  • "Je schöner und voller die Erinnerungen, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nivht wie inen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich." Dietrich Bonhoeffer

  • Allein zu sein! Drei Worte, leicht zu sagen, und doch schwer, so endlos schwer zu tragen.

  • "Unser Leben ist der Fluss, der sich ins Meer ergießt, das "Sterben" heißt." Federico Garcia Lorca

  • Der Tod ist der Grenzstein des Lebens, aber nicht der Liebe.

  • Menschenleben sind wie Blätter, die lautlos fallen. Man kann sie nicht aushalten auf Ihrem Weg.

  • Menschen, die man liebt, sind wie Sterne, Sie können funkeln und leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen

  • Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet, so lass uns hören jenen vollen Klang der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet.

  • "Der Tod ist die uns zugewandete Seite jenes Gnazen, dessen andere Seite auferstehung heißt" Guardini

  • Alles hat seine Zeit, sich begegnen unv verstehen, sich halten und lieben, sich loslassen und erinnern.

  • Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu leben.

  • Die Größe eines Flusses wird erst an seiner Mündung begriffen - nicht an seiner Quelle.

  • "Alles was schön ist, bleibt auch schön, auch wenn es welkt. Und unsere Liebe bleibt Liebe, auch wenn wir sterben." Maxim Gorki

  • "Mich lässt der Gedanke an den Tod in völliger Ruhe. Ist es doch so, wie mit der Sonne, wir sehen sie am Horizon untergehen, aber wir wissen, dass sie "drüben" weiterscheint" Goethe

  • "Mit leeren Händen kam ich in diese Welt, barfuß verlasse ich sie. Mein Kommen, mein Gehen - zwei einfache Ereignisse, ineinander verwoben." Kozan Ichikyo

  • Es ist vorbei. Ganz ruhig bin ich jetzt. Erlöst, befreit, mir selbst zurückzugeben. Kein Wunsch, kein Wollen, nichts mehr, was verletzt. Gestorben bin ich nur zu neuem Leben.

  • Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung, Gedenken unsere Liebe.

Die Inhalte einer Traueranzeige können Sie grundsätzlich nach Ihren Wünschen und Vorstellungen hinsichtlich Text und grafischer Gestaltung frei wählen. Einzige Ausnahme: es darf nicht gegen Urheber- und Persönlichkeitsrechte Dritter verstoßen werden, d.h., die Nutzungsrechte hierzu müssen beachtet werden.

Zu den am häufigsten verwendeten Inhalten einer Todesanzeige gehören:

  • Titel, Vorname, Name, Todes- und Geburtstag des Verstorbenen
  • persönliches Foto des Verstorbenen oder ein neutrales Motiv-Bild*
  • Trauerspruch* mit Bezug zum Verstorbenen
  • Name der Trauernden
  • Anschrift für Kondolenzbriefe
  • Ort und Termin des Trauergottesdienstes und der Bestattung
  • Ablauf der Trauerfeier
  • * unsere Muster Motiv-Bilder und Muster-Trauersprüche können Sie gerne für Veröffentlichungen in unseren Zeitungen verwenden

Sie können bei der Gestaltung stets Ihre persönlichen Vorstellungen umsetzen. Diese können Sie mit einer eigenen Gestaltungssoftware selbst erstellen oder mit einer Handzeichnung konzipieren und uns zur Umsetzung übergeben. Als Ideen-Hilfestellung halten wir einen vielfältigen Trauer-Musterkatalog für Sie bereit. Gerne können Sie auch unser einfach zu bedienendes Online Anzeigen System OAS nutzen, das Ihnen viele vorgefertigte Musteranzeigen mit konkreten Preisen und Veröffentlichungsoptionen bietet.

Eine Todesanzeige selbst gestalten

  1. Schritt: Wunschrahmen auswählen  Wählen Sie einen beliebigen Rahmen aus den Anzeigen-Mustervorlagen* aus.
  2. Schritt : Wunschmotiv auswählen Wählen Sie ein beliebiges Motiv aus den Anzeigen-Mustervorlagen* oder den Motivvorlagen* aus.
  3. Schritt: Wunschtext auswählen Wählen Sie einen beliebigen Wunschtext aus den Anzeigen-Mustervorlagen* oder den Textversvorlagen* aus und ergänzen die Vorlagen durch Ihre individuellen Daten zu dem Verstorbenen.
  4. Schritt: Schaltung Die Traueranzeige ist nun zur Schaltung fertig gestaltet. Sie können die Schaltung gerne per Telefon bei unseren Medienberatern oder direkt im Medienhaus, per Email digital oder direkt im Online-Traueranzeigensystem  vornehmen.

*Gerne können Sie auch Ihren ganz persönlichen Text verwenden.

Traueranzeigen-Muster aus dem Katalog oder online

Ihre Traueranzeige als Todesanzeige, Nachruf, Danksagung oder Jahrgedächtnis können Sie mithilfe unserer Mustervorlagen für Gestaltung, Verse und Textvorschläge individuell

  • selbst formulieren, mit eigener Software gestalten und mit telefonischem oder digitalen Kontakt zu uns in unseren Zeitungen schalten
  • selbst formulieren, als Handnotiz gestalten und mit telefonischem oder digitalen Kontakt zu uns in unseren Zeitungen schalten
  • selbst formulieren und mithilfe unseres Online-Anzeigensystems gestalten und in unseren Zeitungen schalten

Nachstehend können Sie den Trauer-Muster-Katalog ansehen oder direkt ins Online-Anzeigensystem springen.

 

Das Schalten einer Traueranzeige geht ganz einfach, so wie Sie es wünschen:

Mehr Information zum Schalten, online oder per Telefon:

Option 1 online: einfach, schnell, jederzeit von zu Hause:

Mit unserem Online Anzeigen System OAS können Sie Ihre Traueranzeige einfach von zu Hause oder jedem anderen Ort mit Internetzugang zu jeder Zeit gestalten und schalten. Und so einfach geht das in nur 6 Schritten:

Jetzt Ihre Traueranzeige online schalten

Option 2: zu unseren Geschäftszeiten persönlich telefonisch

Sie haben bereits alle notwendigen Anzeigenelemente wie Text und Bildmotive zur Hand? Dann können Sie uns gern anrufen, mit uns die Gestaltung und Schaltung durchsprechen und fertig.

Jetzt telefonischen Kontakt zu Ihrem LINUS WITTICH Medienhaus aufnehmen

Option 3: per Mail, wenn Sie alles digital haben und das Anzeigensystem nicht nutzen möchten

Sie haben bereits alle notwendigen Anzeigenelemente für Ihre Traueranzeige wie Text und Bildmotive digital verfügbar? Dann können Sie uns gerne eine Mail zusenden. Wir schauen uns alles an und melden uns bei Ihnen wieder.

Jetzt Mail zu Ihrem LINUS WITTICH Medienhaus versenden

Option 4: schriftlich per Brief

Sie haben sich eine Traueranzeige handschriftlich skizziert und ggf. auch eine Vorlage aus dem Musterkatalog ausgesucht? Dann senden Sie uns das gern mit Angabe der Ausgabe, wo und wann geschaltet werden soll, zu. Wir schauen uns das an und rufen Sie zurück.

Jetzt Kontakt per Post zu Ihrem LINUS WITTICH Medienhaus aufnehmen

 

Mehr Information zum Schalten in Zeitungen:

Beste Aufmerksamkeit in Amts- und Mitteilungsblättern von LINUS WITTICH.
Bürger, Nachbarn, Vereinsmitglieder interessiert, was im Ort passiert. Aber auch in den Nachbarorten der Umgebung waren die Verstorbenen durch vielfältige Verbindungen bekannt.

Trauer-, Nachruf-, Danksagungs- und Jahrgedächtnis-Anzeigen werden stets mit viel Aufmerksamkeit wahrgenommen. Mit unseren Amtsblättern und Mitteilungsblättern erreichen Sie diejenigen Mitmenschen, die die verstorbene Person kannten und schätzten. Neben der starken Leser-Blatt-Bindung sind die günstigen Anzeigenpreise die besten Argumente für eine Schaltung.

Jetzt auch Anzeige online auf meinOrt App!
Für Ihren Ort gibt es schon die meinOrt App? Dann können Sie die Print-Anzeige auch direkt beim Buchen in der meinOrt App veröffentlichen, direkt im Newsfeed der lokalen Nachrichten aus Ihrem Amts- oder Mitteilungsblatt.
Hier prüfen, ob es die meinOrt App für Ihren Ort schon gibt.