Unter Redaktion verstehen wir Nachrichten, Berichte und Bekanntmachungen sowie Bilder und Tabellen, die, rubriziert nach Themen oder Orten, in unseren Zeitungen und unseren Online-Portalen veröffentlicht werden. Anzeigen gehören nicht zum Bereich Redaktion.

  • Sie lesen als Bürger gerne und wollen über Ihren Ort, in dem Sie leben, bestens informiert sein? Das geht!

  • Sie müssen als Kommune Amtliche Bekanntmachungen publizieren, am besten in einer Zeitung und parallel im Internet? Das geht!

  • Sie wollen als Verein über Ihre Aktivitäten, Ergebnisse und Veranstaltungen an alle Haushalte berichten? Das geht!

Das geht und noch mehr, mit uns, mit LINUS WITTICH.
Wir sind Marktführer für lokale Information in Deutschland.
Amts- und Mitteilungsblätter. Die "kleinen Zeitungen" mit der "Großen Information".
 

Alles online für Bürger auf einen Blick und mit einem Klick am Ziel:

 

Leistungen by LINUS WITTICH kompakt:

Gedruckte Amts- und Mitteilungsblätter veröffentlichen die Bekanntmachungen, informieren über alles Interessante im Ort und in der Region. Dazu wird diese Redaktion auch online, je nach Abstimmung mit den Kommunen, als PDF und/oder ePaper und in der meinOrt Web-App veröffentlicht.  Mehr Infos über gedruckte Information

Bürger- und Vereinsreporter sind wichtige Informationsträger in jedem Ort. Sie berichten über viel Wissenswertes, was im Ort passiert und die Bürger interessiert. Mit unserem Redaktionssystem CMS können diese jederzeit unkompliziert von zu Hause oder unterwegs redaktionelle Inhalte digital einreichen.
Mehr über das Redaktionssystem CMS
Mehr über Bürgerreporter
Mehr über Vereinsreporter

Welche redaktionellen Inhalte sind für wen wichtig?

Alles, was Bürger interessiert.
Auch für Amts- und Mitteilungsblätter gilt, es wird gelesen, was interessiert. Unsere Zeitungen haben einen starken, ortsbezogenen Fokus, und deshalb muss die lokale Nachricht immer im Vordergrund stehen.
Hierzu gehören:

  • Bekanntmachungen
    • amtlich
    • nichtamtlich
  • Berichte aus dem Ort von
    • Vereinen, Verbänden
    • Senioreneinrichtungen
    • Kirchen, KITA ...
  • Berichte aus der Region
    • Wissenswertes
    • nützliche Verbrauchertipps

Wer verfasst die Artikel und was darf dabei sein?

Die Chance für Reporter.
Die Redaktion kommt anteilig, je nach Ausgestaltung, ob es sich um ein Amts-, Mitteilungs-, oder Anzeigenblatt handelt, von:

  • Verwaltung der Kommune, des Ortes, des Verbandes oder Kreises
  • Bürgerreportern
  • Reportern und Schriftführern von Vereinen, Kirchen, Verbänden
  • von LINUS WITTICH (Verbrauchertipps)

Bestandteile eines Artikels, der via CMS-Redaktionssystem digital erfasst wird, sind:

  • Texte rubriziert
  • Bilder zu den Texten
  • Tabellen zu den Texten
  • Dateien

Wie kommen die Artikel in die Zeitung und ins Web?

Digital, via Redaktionssystem CMS.
Eine effiziente, aktuelle und allzeit verfügbare Redaktion ist nur digital möglich. Hierfür stellen wir unser webbasiertes Redaktionssystem (ContentManagementSystem, CMS) zur Verfügung, das alle administrativen Dienste übernimmt:

  • Browserbasiert
  • Registrierung für Titel/Rubriken/Online-Portal erforderlich
  • Freischaltung durch Kommune oder LINUS WITTICH erforderlich
  • Kontingentierung Anzahl Zeichen/Bilder
  • Redigierung durch Kommune/LINUS WITTICH vor Veröffentlichung oder nach Verstoßmeldung
  • Veröffentlichung
    • in Zeitung
    • meinOrt.app und
    • ZEITUNG online lesen
    • gemäß Erscheinungskalender und kommunalen Vorgaben direkt aus dem CMS
  • Archiv erfasster Artikel

Über Redaktion mit CMS

 

Welche Richtlinien sind zu beachten?

Redaktionskodex und Vorgaben.
Redaktion ist einerseits eine Vertrauenssache und andererseits verpflichtende Vorgabe. Beides muss von den Reportern eingehalten werden, denn nur so bieten wir seriöse, verlässliche Redaktion, die wir unseren Lesern versprochen haben:

  • Redaktionskodex siehe AGB
  • Redaktionsvorgaben seitens Kommune / LINUS WITTICH
  • AGB LINUS WITTICH Bedingungen IV. Zusätzliche Bedingungen für Redaktionelle Veröffentlichungen
  • Gesetzliche Bedingungen
    • Urheberrecht
    • Datenschutz
    • Persönlichkeitsrecht
  • Verstoßmeldung berechtigt kann zum Ausschluss und rechtlichen Konsequenzen führen

AGB LINUS WITTICH

Grundsätzlich sind alle aktuellen Beiträge willkommen, die für die Leser nützlich und ganz besonders vertrauenswürdig sind. Ohne Regelwerk geht es nicht. Daher haben wir Redaktionsrichtlinien verfasst, die für jeden Redakteur und jeden Artikel verbindlich sind. Damit gewährleisten wir die Sicherung des Persönlichkeits-, Urheber- und Datenschutz-Rechts.

Das geht ganz einfach mit unserem Online-Redaktionssystem CMS (für "Content-Management-System"). Sie registrieren sich für einzelne Titel und Themen-Rubriken und werden von uns oder der Gemeindeverwaltung autorisiert.

Der Redaktionsschluss ist individuell je Zeitung und Zeitschrift. Dieser feste Termin garantiert, dass die Zeitung oder Zeitschrift pünktlich im Briefkasten liegt oder digital online verfügbar ist. Sie können den jeweils aktuellen Redaktionsschluss den Mediadaten entnehmen.

Der Zeitpunkt der Veröffentlichung redaktioneller Inhalte ist individuell festgelegt und erfolgt sowohl in den gedruckten Zeitungen sowie Zeitschriften und/oder im Internet. Im Internet können Sie diese online lesen, und je nach Vorliebe als Einzelartikel, als Teil des kompletten ePapers oder PDFs und - jetzt neu - in der meinOrt Web-App, ortsbezogen und rund um die Uhr.

Redaktionelle Inhalte in unseren Zeitungen, den Amts- und Mitteilungsblättern, sind Bekanntmachungen und Mitteilungen aus den kommunalen Verwaltungen von Ortsgemeinden, Verbands- und Samtgemeinden, Städten und Kreisen. Darüber hinaus Berichte aus Vereinen, Kirchen, Verbänden und sonstigen Einrichtungen wie KITAs und mehr. In unseren Themen-Zeitschriften wird ebenfalls redaktionell ausführlich und aktuell zu den einzelnen Themen berichtet, z.B. über die neuesten Auto-Modelle, die besten saisonalen Tipps für Haus & Garten, nützliche Informationen zu Berufen, Veranstaltungen in Urlaubsregionen und vieles mehr. Besonders zeitgemäß ist die Bereitstellung von Push-Benachrichtigungen nach individuellen Leserwünschen.

Alle Antworten einblenden