Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Vippach

  • Ausgaben lesen >
  • Zeitung abonnieren/kündigen >
  • Anzeige aufgeben >
  • Artikel schreiben >
  • Problem bei der Zustellung >
  • Push-Benachrichtigungen >
  • Das Amtsblatt "Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Vippach" ist das amtliche Bekanntmachungsorgan der entsprechenden Kommunalverwaltung und wird seit 2020 jeden Monat an alle erreichbaren privaten Haushalte und Unternehmen innerhalb des jeweiligen Verbreitungsgebietes von der LINUS WITTICH Medien KG Langewiesen produziert und von der Kommunalverwaltung herausgegeben. Der Inhalt besteht überwiegend aus Mitteilungen öffentlichen Einrichtungen, kirchlichen Nachrichten, Veranstaltungsmitteilungen sowie Vereinsmeldungen.

    Steckbrief - Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Vippach

    Objekt: 1763

    Mediadaten.

    Erscheinungstermine

    Erscheinungstermin: Anzeigenschlusstermine: Online Anzeigenschlusstermine:

    Donnerstag, 01.09.2022, KW 35

    Donnerstag, 25.08.2022, 08:00 Uhr

    Donnerstag, 25.08.2022, 08:00 Uhr

    Donnerstag, 29.09.2022, KW 39

    Donnerstag, 22.09.2022, 08:00 Uhr

    Donnerstag, 22.09.2022, 08:00 Uhr

    Donnerstag, 03.11.2022, KW 44

    Donnerstag, 27.10.2022, 08:00 Uhr

    Donnerstag, 27.10.2022, 08:00 Uhr

    Donnerstag, 01.12.2022, KW 48

    Donnerstag, 24.11.2022, 08:00 Uhr

    Donnerstag, 24.11.2022, 08:00 Uhr

    Donnerstag, 22.12.2022, KW 51

    Donnerstag, 15.12.2022, 08:00 Uhr

    Donnerstag, 15.12.2022, 08:00 Uhr

    Abonnement-Preise

    • Einmaliger Bezugspreis inklusive Versandkosten und Mehrwertsteuer in Deutschland: 2,75 Euro
    • 1-Jahresabo bei Zustellung außerhalb des Verbreitungsgebietes inklusive Versandkosten und Mehrwertsteuer: 30,00 Euro
    • Aboversand außerhalb von Deutschland: Auf Anfrage

    Sonstige Mediadaten

    Anzeigenpreise für Geschäftskunden

    • Spaltenbreite in mm: 42,50
    • Anzahl Spalten: 4
    • Anzeigengrundpreis schwarz/weiß in € zzgl. MwSt.: 0,58 Euro/mm/Spalte
    • Anzeigenortspreis schwarz/weiß in € zzgl. MwSt.: 0,49 Euro/mm/Spalte
    • Anzeigengrundpreis 4c in € zzgl. MwSt.: 0,70 Euro/mm/Spalte
    • Anzeigenortspreis 4c in € zzgl. MwSt.: 0,59 Euro/mm/Spalte

    Anzeigenpreise für Privatkunden

    Verbreitungsgebiet.

    Impressum

    Amtsblatt der VG „Gramme-Vippach“
    Verlag und Druck: LINUS WITTICH Medien KG, Langewiesen, In den Folgen 43, 98693 Ilmenau, info@wittich-langewiesen.de, www.wittich.de, Tel. 0 36 77 / 20 50 - 0, Fax 0 36 77 / 20 50 - 21 Herausgeber: VG Gramme-Vippach, Erfurter Straße 6, 99195 Schloßvippach Verantwortlich für amtlichen und nichtamtlichen Teil der Verwaltungsgemeinschaft: Der Gemeinschaftsvorsitzende Verantwortlich für amtlichen und nichtamtlichen Teil der Gemeinden: Bürgermeister Verantwortlich für den Anzeigenverkauf: Sybille Fricke, erreichbar unter Tel.: 0152 / 59428561, E-Mail: s.fricke@wittich-langewiesen.de Verantwortlich für den Anzeigenteil: Yasmin Hohmann – Erreichbar unter der Anschrift des Verlages. Für die Richtigkeit der Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Vom Verlag gestellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendet werden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen und zusätzlichen Geschäftsbedingungen und die z.Zt. gültige Anzeigenpreisliste. Vom Kunden vorgegebene HKSFarben
    bzw. Sonderfarben werden von uns aus 4-c Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen
    auftreten, genauso wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb können wir für eine genaue Farbwiedergabe keine Garantie übernehmen. Diesbezügliche Beanstandungen verpflichten
    uns zu keiner Ersatzleistung. Verlagsleiter: Mirko Reise Erscheinungsweise: an alle Haushaltungen im Verbreitungsgebiet. Im Bedarfsfall können Sie Einzelstücke zum Preis von 2,75 € (inkl. Porto und
    gesetzlicher MWSt.) beim Verlag bestellen.
    Hinweis: 1. Das Amtsblatt einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jeder Nachdruck bedarf der Einwilligung der Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Vippach. Dies gilt auch für die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
    2. Sofern in den in den öffentlichen Bekanntmachungen der Beschlüsse der Gemeinderäte auf Anlagen verwiesen wird, so sind diese für die Dauer von sieben aufeinanderfolgenden Tagen, beginnend mit
    dem Tag nach der Veröffentlichung des Hinweises auf die Auslegung, im Hauptamt der Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Vippach,
    a) für die Gemeinden Eckstedt, Markvippach, Schloßvippach, Sprötau und Vogelsberg am Standort Schloßvippach, Erfurter Straße 6, 99195 Schloßvippach sowie
    b) für die Gemeinden Alperstedt, Großmölsen, Großrudestedt, Kleinmölsen, Nöda, Ollendorf, Udestedt am Standort Bahnhofstraße 16, 99195 Großrudestedt
    während der jeweiligen allgemeinen Dienstzeiten zur Einsichtnahme ausgelegt; dienstfreie Tage zählen bei der Berechnung der Auslegungsfrist nicht mit.
    3. Die Verantwortung für den Inhalt der im nicht amtlichen Teil des Amtsblattes erfolgenden Veröffentlichungen
    liegt ausschließlich beim jeweiligen Verfasser. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auf die Veröffentlichung kein Rechtsanspruch besteht, diese ausschließlich die Auffassung(en) des Verfassers bzw. der Verfasser wiedergeben und nicht die der Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Vippach und/oder einer ihrer Mitgliedsgemeinden. Sie sind auch nicht als einseitige Parteinahme der Verwaltungsgemeinschaft
    Gramme-Vippach oder einer ihrer Mitgliedsgemeinden zugunsten oder zulasten
    bestimmter Parteien, Gruppierungen, Verbände, Vereine etc. zu verstehen. Die Veröffentlichungen werden in der Regel nach der Reihe ihres Eingangs in der zugegangenen Fassung und in nicht korrigierter Weise veröffentlicht. Die Verwaltungsgemeinschaft Gramme-Vippach behält sich vor, zugeleitete Manuskripte zu kürzen. 4. Sämtliche Daten, die der Verwaltungsgemeinschaft zur Veröffentlichung im amtlichen und nicht amtlichen Teil des Amtsblattes übermittelt werden, unterliegen der Verantwortung des jeweiligen Verfassers. Es wird davon ausgegangen, dass den Verfassern für die im nicht amtlichen Teil des Amtsblattes veröffentlichten personenbezogenen Daten eine Einwilligung der Betroffenen zur Verwendung dieser Daten vorliegt. Dies betrifft ebenso das Einverständnis, ggf. auf Fotografien veröffentlicht zu werden.